© Detlef Podehl

Preisträger Auszeichnung guter Bauten des BDA Dortmund-Hamm-Unna 2014

Haus F+H, Neubau eines Einfamilienhauses

Unna

© Detlef Podehl
Projekt
Haus F+H, Neubau eines Einfamilienhauses
Architekt
Schamp und Schmalöer, Architektur und Städtebau, Dortmund
Bauherr
Dr. Ulrike Homann und Frank Fischer-Homann

Haus F+H, Neubau eines Einfamilienhauses

Am Rand des Baugebietes entstand das Einfamilienhaus mit 157 qm Wohnfläche. Da der Bebauungsplan ausschließlich Pult- und Satteldächer vorsah, wurde dem ursprünglichen Wunsch der Bauherren nach einem Flachdach, auf kreative Weise mit einem geknickten Pultdach begegnet. Großzügige Fensterflächen lassen den Blick aus den Innenräumen auf die weiten Felder schweifen und setzen so die Landschaft in eine Beziehung zum gebauten Raum. Ein hoher Luftraum mit Galerie, Sichtbetonwände, die Stahltreppe, der Kamin und der Oberboden aus Eichendielen von fünf Metern Länge bilden nur einige Besonderheiten des Gebäudes.

 

© Detlef Podehl
© Detlef Podehl

Preisträger

Auszeichnung guter Bauten des BDA Dortmund-Hamm-Unna 2014 – Auszeichnungen

Juryurteil:
Es sollte ein Flachdach werden, aber nur Pult- und Satteldächer waren erlaubt. Wider alle Sehgewohnheiten entstand ein Pultdach mit Knick. Hier erlaubt sich Architektur einen Spaß und macht Spaß. Entstanden sind außerdem ungewöhnliche, tolle Innenräume.